Hajdgenoss: Wenn Trump ein St. Galler wäre ...
Aktualisiert

HajdgenossWenn Trump ein St. Galler wäre ...

Was, wenn Donald Trump in der Schweiz das Sagen hätte? Die Facebook-Schalk-Seite Hajdgenoss stellt sich dieser Frage – ihre Community feiert sie dafür.

von
lko
1 / 6
US-Präsident Trump macht zurzeit mit präsidialen Anweisungen, etwa dem Einreiseverbot von Leuten aus muslimischen Ländern, von sich reden.

US-Präsident Trump macht zurzeit mit präsidialen Anweisungen, etwa dem Einreiseverbot von Leuten aus muslimischen Ländern, von sich reden.

Keystone
Die Schweizer Facebook-Schalk-Seite Hajdgenoss fragt nun, was wäre, wenn Trump in den Schweizer Kantonen walten und schalten könnte. Die Antwort dazu ist zum Schmunzeln. In Zürich würde es laut Hajdgenoss vor allem die Partytouristen aus den Nachbarkantonen treffen. (Quelle: Facebook/Hajdgenoss)

Die Schweizer Facebook-Schalk-Seite Hajdgenoss fragt nun, was wäre, wenn Trump in den Schweizer Kantonen walten und schalten könnte. Die Antwort dazu ist zum Schmunzeln. In Zürich würde es laut Hajdgenoss vor allem die Partytouristen aus den Nachbarkantonen treffen. (Quelle: Facebook/Hajdgenoss)

Der Berner Donald Trump würde auf die Sprache Wert legen. Unter dem Motto «make äuää great again» würde er per Dekret veranlassen, dass der berndeutsche Ausruf «äuää» ab jetzt in jeden Satz gehört ...

Der Berner Donald Trump würde auf die Sprache Wert legen. Unter dem Motto «make äuää great again» würde er per Dekret veranlassen, dass der berndeutsche Ausruf «äuää» ab jetzt in jeden Satz gehört ...

Deine Meinung