Das perfekte Hochzeitskleid finden – eine Expertin verrät, wie es geht
«Das EINE Kleid soll dir ein ganz besonderes Gefühl geben und dich wunderschön und ganz dich selbst fühlen lassen», sagt unsere Expertin Martine Harris.

«Das EINE Kleid soll dir ein ganz besonderes Gefühl geben und dich wunderschön und ganz dich selbst fühlen lassen», sagt unsere Expertin Martine Harris.

Instagram/essenseofaustralia
Publiziert

Brautmode-Expertin«Wer dich verunsichert, soll beim Brautkleid-Shopping zu Hause bleiben»

Die Wahl des richtigen Hochzeitskleids kann bei der riesigen Auswahl zum Stressfaktor werden. Eine Expertin verrät, wie du dich im Dschungel aus Traumkleidern zurechtfindest.

von
Johanna Senn

Wenn uns all die Hochzeitsshows im Fernsehen eins gelernt haben, dann dass das Finden des perfekten Hochzeitskleids ein schwieriges Unterfangen ist. Wer zum ersten Mal in einem Brautmodegeschäft steht, kann sich mit der ganzen Hülle und Fülle an Kleidern schnell überfordert fühlen. Wir haben mit Martine Harris, CEO der Brautmodegeschäfte True Society, die ihre Standorte in den USA und neu auch in Zug haben, gesprochen. Sie verrät wie du dein Traumkleid findest.

20 Minuten Lifestyle: Martine, ist es besser mit vielen Ideen in den Brautladen zu kommen oder sollte man sich vor Ort inspirieren lassen? Martine Harris: Manche Bräute haben bereits als kleine Mädchen davon geträumt, wie ihr Kleid aussehen soll, und andere haben keine Idee, was sie anprobieren möchten. Wir lieben es, wenn Bräute ein Pinterest-Board erstellen, Posts auf Instagram speichern und Fotos von Kleidern machen, die sie inspirieren.

«Das Wichtigste ist, dass du dich schön und ganz dich selbst fühlst», weiss unsere Expertin Martine Harris (rechts).

«Das Wichtigste ist, dass du dich schön und ganz dich selbst fühlst», weiss unsere Expertin Martine Harris (rechts).

ZVG

Gibts einen gängigen Fehler beim Brautkleiderkauf?
Viele haben eine ganz bestimmte Vorstellung davon, wie ihr Einkaufserlebnis und ihr Hochzeitskleid aussehen sollen – und das ist grossartig. Aber ich ermutige Bräute, unvoreingenommen und offen zum Termin zu kommen.

Wie bereitet man sich als Braut am besten auf den Tag im Geschäft vor?
Die meisten recherchieren vorher gerne ein wenig, bevor sie zum Termin kommen. Zeig uns gerne Kleider oder Styles, die dir besonders gefallen – ob von der Webseite, Instagram oder Pinterest. So können wir dich besser kennenlernen und wissen, was dir gefällt.

Welche Leute lädt man am besten zum Termin ein?
Menschen, die dich sehr gut kennen und dich bei deiner Anprobe unterstützen. Egal, ob es sich um deine Mutter, deine Trauzeuginnen, Schwestern oder zukünftige Schwiegermutter handelt – als Braut entscheidest du allein, wer mitkommt. Wichtig ist, dass diese Menschen gemeinsam mit dir dieses besondere Erlebnis feiern können und du es mit ihnen teilen möchtest.

Eine Braut sollte einfach etwas tragen, was ihr wahres Ich widerspiegelt.

Martine Harris, CEO True Society

Und wen lässt man lieber daheim?
Menschen, die dich verunsichern, sollten zu Hause bleiben. Deine Begleitung sollte aus deinen grössten Fans bestehen.

Verrätst du uns die wichtigsten Punkte bei der Auswahl des perfekten Kleids?
Das Wichtigste ist, dass du dich schön und ganz dich selbst fühlst. Eine Braut sollte einfach etwas tragen, was ihr wahres Ich widerspiegelt.

Die Auswahl kann auch überfordern. Was tun?
Klar, das Anprobieren von Brautkleidern kann überwältigend sein. Wenn Du dich bei deinen Kleideroptionen überfordert oder unsicher fühlst, gehe einen Schritt zurück und überlege dir, in welchem Kleid du dich am schönsten und am meisten wie dich Selbst fühlst.

Woher weiss man, ob man das Kleid gefunden hat?
Wenn dir ein Kleid ein ganz besonderes Gefühl gibt, du dich wunderschön und wie ganz dich Selbst fühlst. Einige Bräute werden emotional und haben Tränen in den Augen, andere wissen es einfach sofort.

Welche Brautmode-Trends beobachtet ihr aktuell?
Während Blumen seit Jahrzehnten ein wichtiges Element in der Brautmode sind, sind sie heute mehr als das flache, schlichte Design in Form von Stickereien. Wir lieben gebündelte, lasergeschnittene und von Hand platzierte Blumenmuster, die unseren Kleidern Textur und Dimension verleihen.

Gibts Kleider, die heutzutage gar nicht mehr gehen?
Das kann man so nicht sagen. Während Trends kommen und gehen, geht es bei der Brautmode darum, die Individualität jeder Braut zu zeigen. Authentizität liegt immer im Trend!

Haben Sie einen Tipp für Menschen, die nur über ein Mini-Budget verfügen?
Für eine Hochzeit ist kein Budget zu klein. Es ist sehr wichtig, dass du vorab recherchierst und ein Budget definierst, das für dich passt. Sprich mit deiner Beraterin über alle Bedenken, die du bezüglich Budget hast. Bei uns gibts zum Beispiel auch einen Bereich mit Kleidern von der Stange zu einem tollen Preis.

In was für einem Hochzeitskleid würdest du am liebsten heiraten? Schreib es uns in die Kommentare.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

4 Kommentare