Links oder rechts?: Wer die richtige Bettseite erwischt, ist glücklicher
Publiziert

Links oder rechts?Wer die richtige Bettseite erwischt, ist glücklicher

Je nachdem auf welcher Seite des Bettes man schläft, startet man besser gelaunt in den Tag, hat mehr Freunde und sogar Freude an der Arbeit.

von
kle

Schlafen Sie auf der linken oder auf der rechten Seite des Bettes? Das ist keine triviale Frage, denn laut einer britischen Studie macht die richtige Bettseite für einen Menschen viel aus. Die Untersuchung kam zum Schluss, dass Leute, die auf der linken Seite des Bettes schlafen, besser gelaunt aufwachen, mehr Freunde haben und ihren Job lieber mögen.

Die Studie hat der Bettenhersteller Sealy UK in Auftrag gegeben, wie «The Independent» schreibt. Dabei wurde das Schlafverhalten von 1000 Probanden untersucht, um festzustellen, welche Auswirkungen es auf ihr Leben, ihre Karriere und ihr Wohlbefinden im Allgemeinen hat. Das Resultat: «Linksschläfer» haben im Gegensatz zu «Rechtsschläfern» vier Prozent mehr Freunde und geniessen ihre Arbeit mehr.

36 Prozent schlafen lieber allein

Die Studie zeigt ausserdem, dass 36 Prozent der britischen Paare lieber allein die Nacht in ihren Betten verbringen. Die Hälfte von ihnen gibt an, dass sie das laute Schnarchen des Partners stört, während 20 Prozent schlicht und einfach das grosse Bett für sich allein haben wollen.

Neil Robinson von Sealy UK betonte, dass das Allerwichtigste sei, jede Nacht zwischen 7,5 und acht Stunden zu schlafen. Das reiche schon, um am Morgen gute Laune zu haben.

Deine Meinung