Basel: Vom Lenker und den Kontrollschildern fehlt jede Spur
Publiziert

BaselVom Lenker und den Kontrollschildern fehlt jede Spur

Eine unbekannte Person ist am Donnerstagmorgen in Basel verunfallt und hat einen Baum abgeräumt und eine Strassenlaterne gerammt. Dann hat sie sich aus dem Staub gemacht.

von
Steve Last
1 / 2
Wer crashte diesen Smart? Als die Polizei eintraf waren die Kontrollschilder weg und niemand mehr anzutreffen.

Wer crashte diesen Smart? Als die Polizei eintraf waren die Kontrollschilder weg und niemand mehr anzutreffen.

Polizei BS
Das Auto geriet aus noch unbekannten Gründen am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn, riess einen Baum um und rammte eine Strassenlaterne.

Das Auto geriet aus noch unbekannten Gründen am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn, riess einen Baum um und rammte eine Strassenlaterne.

Polizei BS

Ein Unfall vom Donnerstagmorgen stellt die Basler Polizei vor ein Rätsel. Gegen 5.15 Uhr ist ein Smart auf der Birstrasse an der Verzweigung mit der Stadionstrasse verunfallt. Die Person am Steuer verlor aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Auto und geriet von der Fahrbahn. Der Smart räumte einen Baum auf der angrenzenden Grünfläche ab und rammte eine Strassenlaterne, bevor er beschädigt auf dem Fussweg zum Stehen kam.

Als die Polizei eintraf, blieb von der lenkenden Person aber keine Spur. Laut Medienmitteilung wurden die Kontrollschilder des Unfallautos entfernt und es war niemand mehr vor Ort. Die Polizei sucht nun die Person, die am Steuer sass. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei (061 208 06 00) zu melden.

Der betroffene Abschnitt musste für rund 90 Minuten für den Verkehr gesperrt werden, wie es weiter heisst. In dieser Zeit wurde das Auto geborgen und die Unfallstelle gereinigt. Die Buslinie 36 der Basler Verkehrsbetriebe wurde umgeleitet. 

My 20 Minuten

Deine Meinung