Teures Winterparadies: Wer Geld hat, macht jetzt Ferien in Aspen
Publiziert

Teures WinterparadiesWer Geld hat, macht jetzt Ferien in Aspen

Das Dorf in Colorado gibt es seit 1879. Damals lebten dort noch Mineure in kleinen Hütten. Heute reist Mariah Carey an. Andere Zeiten, andere Szene.

von
bbe
1 / 19
Willkommen in Aspen! Da, wo der Schnee noch auf den Strassen liegt und Mariah Carey im Glockenrock lächelt.

Willkommen in Aspen! Da, wo der Schnee noch auf den Strassen liegt und Mariah Carey im Glockenrock lächelt.

Dukas
Und nochmal! Beachten Sie die Schuhe. Ideal auf Eis, fungieren zur Not als Spitzhacken.

Und nochmal! Beachten Sie die Schuhe. Ideal auf Eis, fungieren zur Not als Spitzhacken.

Dukas
Hi Fans, ich bin voll süss. Mariah will schnell rein. Denn ...

Hi Fans, ich bin voll süss. Mariah will schnell rein. Denn ...

Dukas

Es ist ja so, dass haufenweise Geld langfristig nicht unbedingt einfallsreich macht. Das beweisen sehr berühmte, sehr reiche und oftmals auch schöne Menschen bei ihren jährlichen Winterferien in Aspen. Jedes Jahr – hätten wir Mut, würden wir nach ihnen den Wecker stellen – reisen sie zuhauf ins idyllische Winterparadies.

So auch 2016. Die Mineure aus längstvergangenen Zeiten sind verschwunden. Mittlerweile auch die Mittelschicht, die können sich ihre eigenen Hütten seit der prominenten Invasion kaum mehr leisten. Ein teures Pflaster, dieses Aspen. Aber hey, alle gehen dahin, dann ist es sicher super.

Wer schon da ist? Lüften Sie das Geheimnis in der Bildstrecke.

Deine Meinung