RB Leipzig gegen Borussia DortmundDortmund schlägt Leipzig 3:1 – Haaland brilliert mit Doppelpack

Leipzig nutzt die Schwäche von Bayern München nicht und bleibt Zweiter. Der Ticker zum Topspiel zum Nachlesen.

RB Leipzig
1 : 3
Dortmund

Deine Meinung

Zusammenfassung

Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit sorgte Jadon Sancho in der 55. Minute für die eher überraschende Gäste-Führung. Die Vorarbeit war eine sehenswerte Co-Produktion von Erling Haaland und Nationalspieler Marco Reus. Für Sancho war es der zweite Treffer im zweiten Spiel nacheinander, für Leipzig der erste Gegentreffer in der Bundesliga nach 429 Minuten. Die erste Heim-Niederlage der Saison besiegelte schliesslich Wunderstürmer Haaland mit einem Doppelpack in der 71. bzw. 84. Minute. Alexander Sörloths Anschluss in der 90. Minute war nur noch Kosmetik.

Somit konnte Borussia Dortmund RB Leipzigs Sturm an die Tabellenspitze verhindern und selbst einen wichtigen Sieg im Kampf um die Meisterschaft feiern. (dpa)

Twitter-Stimmen zum Spielende

Aus, Schluss, vorbei! Der BVB kann sich nach einer zunächst unspektakulären Partie mit 3:1 gegen RB Leipzig durchsetzen. Match-Winner dabei: Der 20-jährige Superstar Erling Haaland, der gleich zwei Tore beisteuert. Somit steht Dortmund weiterhin auf Platz vier der Tabelle – mit drei Punkten hinter dem Zweitplatzierten RB Leipzig.

89'

1 : 3

Kurz vor Schluss verkürzt Alexander Sørloth nach einer Flanke auf 1:3. Zunächst scheitert der Norweger mit dem Kopf an Bürki, kann aber den Rebound problemlos mit dem Fuss einschieben.

83'

0 : 3

Erling Haaland mit dem 0:3! Mit einem perfekt getimeden Steilpass schickt Reus Haaland durch die Leipziger Abwehrkette. Der norwegische Superstar tänzelt Gulacsi aus und schiebt abgebrüht den Ball über die Linie.

Der verletzte Leipzig-Verteidiger übt sich schon jetzt im Expertentum

71'

0 : 2

Jadon Sancho ist heiss in der zweiten Halbzeit! Erneut zaubert er im Strafraum der Leipziger, flankt gefühlvoll auf Erling Haaland und der junge Superstar trifft per Kopf zum 0:2 für Dortmund.

69'

Der defensive Mittelfeldspieler Thomas Delaney verlässt den Platz, weil er mit einer gelben Karte vorbelastet ist. Neu in der Partie: Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou.

Jetzt wird es endlich ein Spitzenspiel

Erster gefährlicher Torschuss von Leipzig in der zweiten Hälfte: Mittelfeld-Ass Dani Olmo zieht ab und trifft aber nur den Pfosten. Jetzt entwickelt sich das Spiel endlich zu dem erhofften Spektakel.

Haaland trifft die Latte!

Wieder ein ausgezeichneter Pass von Sancho auf Erling Haaland. Der nimmt den Ball ab und knallt ihn mit seinem starken linken Fuss an die Latte. Spätestens jetzt ist die BVB-Führung verdient.

Der BVB ist aufgewacht

60'

Leipzig-Captain Marcel Sabitzer verlässt den Platz. Für ihn kommt Lukas Klostermann ins Spiel. Auch Emil Forsberg verlässt den Platz und Stürmer Alexander Sorloth soll nun für mehr Torgefahr sorgen.

Endlich!

54'

0 : 1

Überragender Angriff von Borussia Dortmund! Reus schickt Haaland, der zündet den Turbo und spielt in den Strafraum. Reus leitet den Ball traumhaft mit der Hacke zu Sancho weiter und der junge Engländer verwandelt zum 0:1 für Dortmund.

Manuel Akanji vielleicht?

Erster Torschuss für BVB!

Starker Pass von Sancho auf Marco Reus im Strafraum, dieser zieht aus spitzem Winkel ab und Leipzig-Torhüter Peter Gulacsi kann mit der Hand abwehren. Auch der nachfolgende Eckball kommt sehr gefährlich. Emre Can köpft den Ball nur knapp übers Tor.

Keine Wechsel zur Pause

Zweite Halbzeit geht los!

Der Schiedsrichter pfeift die zweiten 45 Spielminuten an. Das grosse Spektakel, dass man bei diesen beiden Teams durchaus erwarten könnte, bleibt bisher aus. Hoffen wir auf Besserung in der zweiten Hälfte.

Hoffen wir auch

Halbzeit!

Nach 45 Minuten steht es 0:0. Viel Kampf, viel Tempo aber kaum Szenen vor dem Tor. Besonders der BVB um Wunderstürmer Erling Haaland ist überhaupt nicht gefährlich bisher. Statistik nach einer Halbzeit: Dortmund 0 Schüsse aufs Tor.