Basel: Vermisste Frau ist wohlbehalten in Frankreich aufgefunden worden
Aktualisiert

BaselVermisste Frau ist wohlbehalten in Frankreich aufgefunden worden

Eine Frau aus dem Kanton Basel-Stadt wurde seit Sonntag vermisst. Nun ist sie in Frankreich aufgefunden worden.

von
Jeanne Dutoit
Die Frau befindet sich in sicherer Obhut.

Die Frau befindet sich in sicherer Obhut.

Kantonspolizei Basel-Stadt

Die Vermisste Frau wurde am Sonntagmorgen gegen zehn Uhr zuletzt an ihrem Wohnort in Basel gesehen, schrieb die Kantonspolizei Basel-Stadt in einer Mitteilung. Nun ist sie in Frankreich aufgefunden worden. Sie befinde sich laut Polizeiangaben in sicherer Obhut.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt bedankt sich bei Medien und Bevölkerung für die Mithilfe bei der Suche, wie es in der Medienmitteilung vom Samstag heisst.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Deine Meinung

2 Kommentare