Aktualisiert 19.10.2012 14:18

Botox statt ErotikWer schaut denn hier noch auf die Hupen?

Nein, die Venus ist nicht etwa eine Botox-Messe. Auch wenn man es beim Anblick der Erotik-Botschafterinnen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer vielleicht denken könnte.

von
sim

Deutschlands Hauptstadt steht derzeit ganz im Zeichen der Erotik. An der Messe «Venus» in Berlin tummeln sich deshalb strippende Damen, Vibratoren in allen Formen und Grössen und sogar ein Künstler, der mit seinem besten Stück farbige Kunstwerke pinselt.

Mittendrin räkeln sich die beiden Botschafterinnen Micaela Schäfer und Prinzessin Gina-Lisa Lohfink. Die beiden sollten mit ihren Reizen und knappen Kleidchen eigentlich die Kundschaft anlocken - und nicht verscheuchen. Denn bei näherem Betrachten der beiden Models könnte einem jegliche Lust vergehen: Die 26-jährige Gina-Lisa gleicht mit ihrem deformierten Gesicht eher einer 50-jährigen Botoxsüchtigen und Frau Schäfer sollte besser auf Lippen-Aufpolsterungen und blaue Kontaktlinsen verzichten.

Immerhin sind die restlichen Bilder der Erotik-Messe ganz nett anzuschauen. Und für all diejenigen, die sich das Spektakel live ansehen wollen: Die Ausstellung dauert noch bis zum 21. Oktober.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.