Steiner & Madlaina, Zid, We Are Ava, Rita Roof, Andrea Bignasca, Slimka oder Sam Himself – wer wird als Best Crushing Newcomer nominiert? Du bestimmst – das Voting läuft jetzt! - Wer soll den Newcomer-Swiss-Music-Award gewinnen?
Aktualisiert

Best Crushing Newcomer des JahresDas Voting endet heute Nacht – letzte Chance zum Abstimmen!

Wir haben dir 2021 sieben nice Schweizer Musik-Entdeckungen vorgestellt – jetzt brauchen sie deine Stimme, um die Chance auf den Best-Crushing-Newcomer-SMA zu bekommen.

von
Schimun Krausz

Für alle, die nicht so gerne lesen, aber trotzdem ihren musikkulturellen Beitrag leisten wollen, erklären wir hier im Video, wie das mit dem Voting funktioniert. Nicht erschrecken: Es hat Untertitel, aber wenn du die Augen zukneifst, fallen sie dir gar nicht auf.

M. Kall

Darum gehts

  • Na, um die zwei (plus einen) Acts, die 20 Minuten für den Swiss Music Award in der Kategorie Best Crushing Newcomer nominieren soll.

  • Unten stellen wir die sieben Acts nochmals vor.

  • Und hier gehts direkt zum Voting.

  • Sags allen weiter! Deiner Familie! Deinen Freund*innen! Deinen Yoga-Gspänli! Deiner Fantasy-Football-Konkurrenz! Deinem «Call of Duty»-Clan! Und allen Leuten, die mit dir im Zugabteil sitzen!

  • Update: Das Voting ist beendet! Die Ergebnisse veröffentlichen wir asap.

Seit diesem Jahr präsentiert 20 Minuten einen eigenen Swiss Music Award (SMA), den Best Crushing Newcomer (BCN). Im Rahmen dieses Engagements haben wir sieben Schweizer Acts gehypt, die die BCN-Kriterien gemäss SMA-Reglement erfüllen und nun bestimmst du, welche zwei wir für den BCN-SMA nominieren.

Gib deine Stimme bis zum 31. Dezember ab und die beiden Acts mit den meisten Votes werden nominiert. Zusätzlich nominieren wir einen dritten Act, der die BCN-Kriterien erfüllt und 2021 am meisten verkauft hat (ab Seite 9 des SMA-Reglements erfährst du alles zu den BCN-Bestimmungen) – das kann, muss aber nicht einer der sieben Namen sein, die wir unterm Jahr abgefeiert haben.

Das Voting ist beendet!

Absolut alles zu den sieben Newcomern findest du dort in unserem BCN-Hub.

Und hier unten gibts eine Kurzübersicht zu ihnen – du bist ja vielleicht vielbeschäftigt und hast nicht den ganzen Tag Zeit, um dir all die Storys und Videos zu geben, gell.

Steiner & Madlaina

Die Zürcherinnen hätten es mit ihrem angeschlagerten Deutschpop-Zweitling «Wünsch mir Glück» um ein Haar an die Hitparaden-Spitze geschafft.

Nora Steiner (rechts) und Madlaina Pollina (nicht rechts) stellen sich vor.

M. Kall/S. Krausz

Gib ihnen deine Stimme!

Zid

Bei seinem ersten Gig vor 2000 Leuten ist der mit 80s-Disco vollgepumpte Laptop des Mundart-Zürchers auf den Boden geknallt – seither sichert er ihn mit Gaffa.

Gestatten? Severin Häne aka Zid.

M. Kall/S. Krausz

Gib ihm deine Stimme!

Rita Roof

Die Zürcher Backgroundvoice von Hits wie «Jung verdammt» hat ihre «Stimm i mir» (das Debütalbum) gefunden und macht ihren Mundart-Reggaepop jetzt solo.

So tickt Rita Roof (bürgerlich: Rita Nicole Tejada).

M. Zangger/G. Brönnimann/S. Krausz

Gib ihr deine Stimme!

Andrea Bignasca

Wenn er nicht gerade zum 20. Mal «Harry Potter» liest, schreibt der Tessiner mit der Schmirgelpapier-Stimme wunderbar bluesige Folkrock-Hymnen.

Die Reibeisenstimme aus Lugano.

D. Kerschenbauer/S. Krausz

Gib ihm deine Stimme!

Slimka

Der R’n’B-huggende Trapper aus Genf schwört auf Autotune. Und die Leute schwören auf ihn. Zumindest nennt er sich «l’enfant du peuple» – «Sohn des Volkes».

Das ist Cassim Sall aka Slimka.

D. Kerschenbauer/S. Krausz

Gib ihm deine Stimme!

We Are Ava

Das Ostschweizer Electropop-Trio hiess früher nur Ava, aber wer «Ava Band» googelte, landete bei einem Startup, das Fruchtbarkeits-Tracking-Armbänder für Frauen herstellt.

Die Ostschweizer Electropop-Band besteht aus Drummer Andy, Sängerin Kim und Synthie-Mann Nicola (von links).

S. Krausz/D. Kerschenbauer

Gib ihnen deine Stimme!

Sam Himself

Der Basler Melancho-Grummler lebt eigentlich in New York, strandete zu Beginn der Pandemie aber in der alten Heimat – und entdeckte seine Liebe für die Schweiz neu.

Du kennst ihn als Sam Himself, beim Basler Einwohneramt ist er als Samuel Koechlin bekannt.

D. Kerschenbauer/S. Krausz 

Gib ihm deine Stimme!

Was ist der Best Crushing Newcomer?

20 Minuten x Swiss Music Awards

20 Minuten hat die Kategorie Best Breaking Act der Swiss Music Awards (SMA) übernommen und zum Best Crushing Newcomer (BCN) weiterentwickelt. Pro Jahr erklären wir zusammen mit den SMA und der GfK (erheben die Charts) sieben bis acht Schweizer Nachwuchs-Acts zu unseren BCN und hypen sie jeweils während eines Monats auf allen 20-Minuten-Kanälen. Und einer von ihnen gewinnt Anfang nächstes Jahr schliesslich den SMA in der Kategorie Best Crushing Newcomer.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare