Aktualisiert 19.02.2020 16:13

Wie in «The Crown»

Wer will die 3-Zimmer-Wohnung von Churchill?

In der aktuellen Staffel von «The Crown» nimmt die Queen Abschied vom legendären englischen Premierminister Winston Churchill. Fans können nun seine erste Wohnung mieten.

von
Lucien Esseiva
1 / 12
Winston Churchill gilt als einer der bedeutendsten englischen Staatsmänner des 20. Jahrhunderts.

Winston Churchill gilt als einer der bedeutendsten englischen Staatsmänner des 20. Jahrhunderts.

AP Photo
In «The Crown» dient er (gespielt von John Lithgow) als Premierminister unter der Queen (verkörpert von Claire Foy) und führt das Land durch den Zweiten Weltkrieg.

In «The Crown» dient er (gespielt von John Lithgow) als Premierminister unter der Queen (verkörpert von Claire Foy) und führt das Land durch den Zweiten Weltkrieg.

Alex Bailey/Netflix
In der aktuellen dritten Staffel von «The Crown» muss die Queen vom sterbenden Churchill Abschied nehmen.

In der aktuellen dritten Staffel von «The Crown» muss die Queen vom sterbenden Churchill Abschied nehmen.

Netflix

Es ist eine bewegende Szene in der dritten Staffel von «The Crown», die kürzlich auf Netflix veröffentlicht wurde. Die Queen besucht den ehemaligen englischen Premierminister Winston Churchill an seinem Sterbebett und verabschiedet ihn mit den Worten: «Sie waren mein Rückgrat, mein Schutzengel, mein Dach über dem Kopf.» Kurz darauf stirbt er.

Bis heute gilt Winston Churchill als einer der bedeutendsten britischen Staatsmänner, nicht zuletzt deswegen, weil er sein Land mehr oder weniger sicher durch den Zweiten Weltkrieg führte. Für Fans von «The Crown» und England ist nun auf dem Londoner Immobilienmarkt ein einmaliges Angebot aufgetaucht.

Beim Mietzins dürfte Churchill die Zigarre aus dem Mund fallen

Im noblen Londoner Quartier Mayfair, an der 105 Mount Street, ist die einstige Junggesellenwohnung des jungen Winston Churchill zu mieten. 1890, als 25-Jähriger, mietete er die 3-Zimmer-Wohnung von seinem reichen Cousin Charles Spencer-Churchill, dem neunten Duke of Marlborough, und nutzte seine ersten eigenen vier Wände, um seine politische Karriere voranzutreiben und sein erstes Buch mit dem Titel «Ian Hamilton's March» zu veröffentlichen.

15 Jahre lang wohnte Churchill in der bescheidenen Wohnung, bis er 1905 in ein grösseres Apartment an der Bolton Street zog. Natürlich sieht das Stadtquartier Mayfair heute nicht mehr ganz so aus wie zu Churchills Zeiten. Luxus-Shops und coole Restaurants säumen die Strassen. Und auch seine Wohnung würde der Politiker kaum mehr wiedererkennen – sie wurde kürzlich frisch renoviert. Aber auch beim Preis würde Winston Churchill kaum seinen Ohren trauen. Die 98 Quadratmeter grosse Wohnung kostet heute nämlich rund 8000 Franken im Monat.

In der Bildstrecke können Sie einen Blick in die erste Wohnung des grossen Staatsmannes werfen.

Homes-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Homes-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Homes-Kanal aktivieren.

WERBUNG

Finde deinen Platz auf homegate.ch - dem grössten Immobilienmarktplatz der Schweiz mit über 100'000 Objekten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.