Mister-Endspurt: Wer wird Mister Schweiz 2011?
Aktualisiert

Mister-EndspurtWer wird Mister Schweiz 2011?

Der Countdown läuft, heute Abend wird der neue Mister Schweiz gekürt. Elf Kandidaten wollen die Nachfolge von Jan Bühlmann antreten, dabei haben einige Kandidaten die Nase vorn.

von
isa

Allen voran Luca Ruch, der 21-jährige Thurgauer belegt beim 20 Minuten-Voting mit 30% der Stimmen die Spitzenposition. Etwas abgeschlagen auf dem zweiten Platz mit 14% Dominique Capraro. Dem sympathischen Walliser dicht auf den Fersen ist Michel De Carolis. Der 26-jährige Basler Personal Trainer konnte 13% der Stimmen für sich gewinnen.

Nicht zu unterschätzen ist Pascal Breitenstein. Der Basler Zimmermann hat nicht nur den Schweizerischen Holzfachverband hinter sich, der 22-jährige hat auch mit Abstand den grössten Fanaufmarsch in der Bodensee-Arena Kreuzlingen. Zwei Reisecars mit rund 90 Freunden und Familienmitgliedern reisen zur Unterstützung in den Thurgau.

Im offiziellen Mister Schweiz-Voting belegt Breitenstein knapp den vierten Platz. Spitzenreiter ist hier der 21-jährige Tessiner Davide Garruti. Mit 21% der Stimmen hat er die Nase vorn. Knapp dahinter mit 20% der Anrufer der Solothurner Jonas Lutz. Auf dem dritten Platz mit 13% Dominique Capraro.

Wer am Ende den Titel des Mister Schweiz 2011 gewinnt wird kurz nach 22 Uhr feststehen. 20 Minuten Online wird sie im Live Ticker ab 20 Uhr auf dem Laufenden halten.

Deine Meinung