Aktualisiert 08.02.2010 20:23

BernWer wohnt wo? Daten geliefert

Damit die Volkszählung 2010 ohne flächendeckende Befragung erfolgen kann, werden die Einwohnerregister in den Kantonen und Gemeinden harmonisiert. Jede Person bekommt eine Wohnungsnummer zugeteilt.

In einer Antwort auf einen Vorstoss teilte der ­Regierungsrat nun mit, dass die meisten Liegenschaftsverwaltungen und Hauseigentümer die Daten geliefert haben, «obwohl sich die Begeisterung dafür in Grenzen hielt». (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.