Aktualisiert

Werbung: Das Gleiche ist nicht das Selbe

Ein Kunstprojekt zeigt sehr (un)schön, was wir im Lebensmittelladen ohne Zweifel und mit Freuden kaufen - nie und nimmer aber essen würden.

Auf www.pundo3000.com werden 100 Lebensmittelprodukte im Vergleich zu ihren Werbefotos gezeigt. Das Resultat ist nicht sehr appetitlich, aber interessant.

Ruft die BILDSTRECKE unangenehme Erinnerungen in Ihnen wach? Und haben Sie das Küchen-Desaster gar fotografiert? Dann senden Sie uns das Resultat! Wie das geht, sehen Sie in der Info-Box.

Samuel Müller, Autor und Journalist, zeichnet für www.pundo3000.com verantwortlich. Dort versichert er: «Mit diesem Projekt sollen keine Produkte und keine Marken diskreditiert, verunglimpft oder schlecht gemacht werden.» Einziger Zweck des Projekts sei es, sich kritisch mit Arten und Mitteln von Werbung in unserer Zeit auseinanderzusetzen.

Upload

Swisscom/Sunrise: MMS mit Stichwort Essen 2020 (CHF 0.70)

Orange: MMS mit Stichwort Essen an 079 375 87 39 (CHF 0.70)

Per Mail: community@20minuten.ch

Per Internet: Upload

Vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Ihre Adresse anzugeben sowie einige Angaben zum Bild (was? wann? wo? etc.) zu machen.

Deine Meinung