Werder Bremen deklassiert Mainz
Aktualisiert

Werder Bremen deklassiert Mainz

Im einzigen Freitagsspiel der Bundesliga besiegte Werder Bremen auswärts Mainz klar mit 5:1. Die Entscheidung fiel 20 Minuten vor Schluss, als der Bundesliga-Leader drei Tore innert sieben Minuten erzielte.

WM-Torschützenkönig Miroslav Klose hat seine Torflaute in der Bundesliga nach 618 Minuten beendet und die Tabellenführung von Werder Bremen mit einem Gala-Auftritt beim 6:1-Auswärtssieg über Mainz gefestigt. Klose erzielte beim völlig überforderten Mainz zunächst die Führung (14.), legte sechs Minuten später Sturmkollege Aaron Hunt uneigennützig das 2:0 vor und krönte seine überragende Vorstellung im ersten Abschnitt mit seinem vierten Saisontor zum 3:0 (21.). Der Mainzer Ehrentreffer gelang Mimoun Azaouagh (74.), ehe Hunt mit seinem zweiten Treffer postwendend das 4:1 glückte (75.) - natürlich nach Vorarbeit von Klose.

Mainz - Werder Bremen 1:6 (0:3)

Bruchwegstadion. - 20 300 Zuschauer.

Tore: 14. Klose 0:1. 20. Hunt 0:2. 21. Klose 0:3. 74. Azaouagh 1:3. 75. Hunt 1:4. 80. Naldo 1:5. 88. Diego 1:6.

Deine Meinung