Überraschung: Wertvolles Gemälde in TV-Sendung entdeckt
Aktualisiert

ÜberraschungWertvolles Gemälde in TV-Sendung entdeckt

In einer niederländischen Fernsehsendung ist ein bisher unbekanntes Werk des Malers Pieter Brueghel entdeckt worden.

Das runde Gemälde mit einem Durchmesser von 17 Zentimetern zeigt einen Bauern und seine Frau, die sich unter einem Baum ausruhen. Der Wert des Bildes wurde auf 100.000 Euro geschätzt, wie die Sendung «Zwischen Kunst und Kitsch» am Dienstag berichtete.

In der Sendung können Amateur-Sammler ihre Schätze von einem Experten begutachten lassen. Das Brueghel-Gemälde, das etwa aus dem Jahr 1620 stammt, gehört dem Sender zufolge einer älteren Frau, die es 1950 für damals 100 Gulden (650 Euro) einem Antiquitätenhändler abkaufte. Der Kunstexperte John Hoogsteder sagte, das Bild sei zweifelsfrei echt. (dapd)

Deine Meinung