Aufruf: Weshalb arbeitest du trotz Studium nur Teilzeit?

Publiziert

AufrufWeshalb arbeitest du trotz Studium nur Teilzeit?

Du hast studiert und arbeitest seit dem Abschluss deiner Ausbildung Teilzeit? Ist es dir trotz guter Ausbildung wichtig, mehr Zeit für dich und deine Freunde und Familie zu haben, anstatt hundert Prozent zu arbeiten? Erzähl uns, weshalb du bewusst auf einen höheren Lohn verzichtest.

von
Marino Walser
1 / 2
Freizeit statt Arbeit: Für die Generation Z steht die Karriere nicht mehr an erster Stelle. 

Freizeit statt Arbeit: Für die Generation Z steht die Karriere nicht mehr an erster Stelle. 

20min/Celia Nogler
Kritiker sagen, es sei unsozial, teure Ausbildungen zu geniessen, die durch den Staat finanziert wurden, danach aber nichts an die Gesellschaft zurückzugeben.

Kritiker sagen, es sei unsozial, teure Ausbildungen zu geniessen, die durch den Staat finanziert wurden, danach aber nichts an die Gesellschaft zurückzugeben.

20min/Matthias Spicher

Die «Work Hard, Play Hard»-Mentalität ist je länger, je weniger gefragt. Junge Menschen ziehen es vor, Teilzeit zu arbeiten. Gehörst auch du zu jenen, die trotz einem Studium und guten Lohnaussichten darauf verzichten, hundert Prozent zu arbeiten? Profitierst du dadurch gar von Vergünstigungen des Staats wie beispielsweise einer Prämienverbilligung?

Erzähl uns, weshalb du dich bewusst für ein reduziertes Arbeitspensum entscheidest und zusätzlich von Vergünstigungen des Staats profitierst.

Deine Meinung

42 Kommentare