Liestal BL: Wespe verursacht Verkehrsunfall

Aktualisiert

Liestal BLWespe verursacht Verkehrsunfall

Durch einen Wespenstich wurde ein Autolenker am Freitag stark abgelenkt, was einen Selbstunfall zur Folge hatte.

1 / 2
Eine Wespe hat am Freitag auf der kantonalen Autobahn A22 in Liestal einen Unfall verursacht.

Eine Wespe hat am Freitag auf der kantonalen Autobahn A22 in Liestal einen Unfall verursacht.

Polizei Basel-Landschaft
Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Lenker blieb jedoch unverletzt.

Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Lenker blieb jedoch unverletzt.

Polizei Basel-Landschaft

Eine Wespe hat am Freitag auf der kantonalen Autobahn A22 in Liestal Blechschaden verursacht. Das Insekt stach auf der Fahrt einen Autofahrer am Fuss, und der Mann erschrak dermassen, dass er das Steuer nach rechts riss und in die Leitplanke fuhr.

Der 26-jährige Autofahrer, der aus Richtung Frenkendorf gekommen war, wurde beim Unfall nicht verletzt, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Am Auto und auch an der Leitplanke entstand grösserer Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Bis die Unfallstelle geräumt war, mussten die A22 in Richtung Liestal Süd während 45 Minuten gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. (sda)

Deine Meinung