Fussball: West Ham ab 2016 im Olympiastadion
Aktualisiert

FussballWest Ham ab 2016 im Olympiastadion

Das Olympiastadion der Sommerspiele 2012 wird künftig hauptsächlich vom Premier-League-Club West Ham United genutzt.

von
heg

Die «Hammers» werden im August 2016 vom traditionsreichen Upton Park in die benachbarte Arena umziehen und jährlich 2,9 Mio. Franken zahlen.

Ausserdem müssen sie sich mit 36 Mio. Franken an den Umbaukosten beteiligen. Unter anderem soll das Fassungsvermögen von 80'000 Zuschauern um 20'000 Plätze reduziert werden. Ausserdem wird das Dach, das bisher nur die hinteren Reihen schützt, vergrössert. (heg/si)

Deine Meinung