Aktualisiert 29.06.2005 21:42

Westeuropa ist noch immer Nr 1

Westeuropa ist weiterhin die attraktivste Region für ausländische Investoren: Das ist das Ergebnis der jährlichen Studie über die Standortattraktivität der Beratungsfirma Ernst & Young.

Mit 63 Prozent erreicht Westeuropa am meisten Stimmen und bleibt somit vor Zentral- und Osteuropa weltweit die beliebteste Region.

Nach Ländern geordnet führt China die Rangliste an. Innert einem Jahr stieg Chinas Attraktivität von 37 auf 52 Prozent und liegt somit vor den USA mit 45 Prozent.

(mhb)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.