Zürich: Westumfahrung: Im Mai kanns losgehen
Aktualisiert

ZürichWestumfahrung: Im Mai kanns losgehen

Die Arbeiten an der Zürcher Westumfahrung sind im Zeitplan, das Budget von 2,85 Milliarden Franken dürfte eingehalten werden, gab Bau­direktor Markus Kägi gestern bekannt.

Die Westumfahrung wird Anfang Mai 2009 eröffnet. Zurzeit werden im Üetlibergtunnel die letzten Signale und elektrotechnischen Einrich­tungen fertig montiert. Sobald alle Installationen geprüft sind, können die Rettungsorganisationen mit ihren Übungen be­ginnen. Die Sicherheitsanforderungen an einen Tunnel sind viel grösser als an Streckenabschnitte unter freiem Himmel. Der Spatenstich für die Westumfahrung ­erfolgte 1996. Seither wurden die Vorschriften für Tunnelbauten immer wieder verschärft. «Das Bauwerk ist nicht nur ­eine ­bautechnische Meisterleistung, sondern auch in Sachen Kostenmanagement vorbildlich», so Regierungsrat Kägi.

Deine Meinung