Wettermann Wick läuft am Marathon
Aktualisiert

Wettermann Wick läuft am Marathon

Damit der Wettergott dem 6. Zürcher Marathon wohlgesinnt ist, läuft am kommenden Sonntag auch Wetterfrosch Peter Wick mit. «Ich habe einen Deal gemacht: Ich laufe und bringe die Sonne mit», scherzt der Meteorologe.

Momentan sieht es so aus, als könnte er sein Versprechen einhalten: «Am Sonntag ist es sonnig und 18 Grad warm», sagt er voraus. Sollte er in seiner Prognose danebenliegen, ist er einer von 5800 Betroffenen. Warum macht er mit? «Wenn Männer 40 werden, müssen sie sich etwas beweisen. Ich bilde da wohl keine Ausnahme», sagt der 41-Jährige. Auch der ehemalige Kelly-Family-Sänger Joey läuft dieses Jahr wieder die Strecke von Meilen nach Wollishofen. Ebenfalls mit dabei ist der Zürcher FDP-Regierungsrat Thomas Heiniger. Er hat bisher noch keinen der fünf Marathons verpasst.

rry

Deine Meinung