21.11.2017 15:25

Audio-RekorderWhatsapp vereinfacht die Sprachaufnahme-Funktion

Das Versenden von Sprachnachrichten ist bei Whatsapp-Nutzern beliebt. Künftig soll die Aufnahme der Audiobotschaften einfacher werden.

von
swe
1 / 3
So sieht die neue Aufnahmefunktion aus: Anstatt die ganze Zeit auf den Knopf zu drücken, müssen Sprachnachrichten nur noch einmal gestartet werden.

So sieht die neue Aufnahmefunktion aus: Anstatt die ganze Zeit auf den Knopf zu drücken, müssen Sprachnachrichten nur noch einmal gestartet werden.

Wabetainfo.com
Mit einem Wisch nach oben wird das Mikrofon gelockt. Während der Aufnahme können dann – dank dem freien Finger – beispielsweise auch ältere Nachrichten im Chat gelesen werden.

Mit einem Wisch nach oben wird das Mikrofon gelockt. Während der Aufnahme können dann – dank dem freien Finger – beispielsweise auch ältere Nachrichten im Chat gelesen werden.

Wabetainfo.com
Die Aufnahme von Sprachnachrichten ist eine der beliebtesten Funktionen von Whatsapp.

Die Aufnahme von Sprachnachrichten ist eine der beliebtesten Funktionen von Whatsapp.

Bild: Stevan Bukvic / Custom Images

Schon seit vier Jahren gibt es bei Whatsapp die Möglichkeit, Sprachnachrichten aufzuzeichnen und diese zu verschicken. Bis jetzt wurde an der Funktion kaum etwas verändert. Wie die Experten von Wabetainfo.com herausgefunden haben, ermöglicht der Messenger nun jedoch Aufnahmen, ohne dass man die ganze Zeit den Knopf gedrückt halten muss.

So funktioniert es: Nachdem eine Aufnahme gestartet wurde, wird bei Whatsapp eine neue Schaltfläche eingeblendet. Mit einem Wisch nach oben wird das Mikrofon anschliessend arretiert. So können während der Aufnahme – dank dem freien Finger – beispielsweise auch ältere Nachrichten im Chatverlauf gelesen werden.

Noch in der Versuchsphase

Zwar können ältere Nachrichten gelesen werden, beispielsweise wenn man in der Sprachnachricht darauf Bezug nehmen möchte. Allerdings ist es nicht möglich, sich während der Aufnahme Fotos und Videos anzusehen. Immerhin kann bei iPhones mit der 3-D-Touch-Funktion jedoch eine Vorschau davon angezeigt werden.

Ebenfalls ist es nicht möglich, während der Aufnahme Texte einzugeben oder in einen anderen Chat zu wechseln. Falls man dies dennoch macht, wird die laufende Aufnahme automatisch gelöscht. Neue Nachrichten können erst nach Beendigung der Aufnahme erfasst werden.

Falls dies bei Ihnen noch nicht funktioniert, keine Sorge, denn die neue Funktion wird derzeit erst bei einigen Nutzern getestet. Mit einem der nächsten Updates – und wenn das Feature ausgereift ist – soll die Funktion bei allen Nutzern eingeführt werden.

Digital-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.