Aktualisiert 18.12.2008 22:30

ErholungWhitney am Kap der Guten Hoffnung

Am letzten Tag ihrer Südafrika-Reise hatte Whitney Toy­loy (18) doch noch etwas Freizeit.

Nach einer anstrengenden Woche, in der sie für ihren Schuhsponsor vor der Kamera stand, erholte sich die Miss Schweiz am Strand und besuchte am Donnerstag das Kap der Guten Hoffnung – sie hatte sich den Ausflug innig gewünscht. «Auf den Klippen dachte ich fest an meinen Freund Karim und meine Familie», so Whitney, die schon in der Nacht auf heute wieder zu ihren Liebsten nach Hause flog.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.