Wie Akon - Elephant Man simuliert Sex auf der Bühne in Lausanne
Aktualisiert

Wie Akon - Elephant Man simuliert Sex auf der Bühne in Lausanne

Was dem US-Rapper Akon recht ist, ist dem Jamaikaner Elephant Man nur billig. Während seines Konzerts in Lausanne am Mittwoch musste eine Zuschauerin als Sex-Statistin herhalten.

Elephant Man - nur zu gerne kokettiert der Dancehall-Sänger damit, weshalb er seinen Übernamen bekam. Klar, dass seine Bühnenshow dementsprechend deftig ist.

Während der Rapper Akon wegen simuliertem Sex mit einer 14-Jährigen nun um seine Toursponsoren bangen muss (20minuten berichtete), kann Elephant Man nur müde lächeln. Seit Jahr und Tag holt er eine Zuschauerin zu sich auf die Bühne. So auch im MAD-Club in Lausanne... doch sehen Sie selbst:

Anders als bei Akon, war die Lausanner Dame begeistert über ihren Auftritt, wie 20minutes.ch berichtet.

Weitere Konzertausschnitte - ab der sechsten Minute die fragliche Szene ...

Deine Meinung