Aktualisiert 21.03.2006 18:37

Wie Archäologin Lara Croft zur Heldin wurde

Lara Croft sollte eigentlich ein Mann sein.

Doch weil die Figur, die Core Design 1995 erfand, zu sehr Indiana Jones glich, hatte Toby Guard eine Idee: Wieso nicht eine Frau als Heldin nehmen? Und erfand somit die erste starke Frauenfigur in der Videospielgeschichte.

1996 erschien «Tomb Raider» und stürmte bald darauf die Gamecharts. Und Lara Croft entwickelte sich zu einer Heldin, für die man fortan immer wieder nach realistischen Verkörperungen suchte. Neben Angelina Jolie als Film-Lara fand man sie zuletzt im Model Karima Adebibe.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.