«Resident Evil: The Darkside Chronicles»: Wie auf Schienen
Aktualisiert

«Resident Evil: The Darkside Chronicles»Wie auf Schienen

Es gibt sie nicht mehr oft: die On-Rail-Shooter, bei denen der Held sich wie auf Schienen bewegt und Zocker nur noch zielen und den Abzug durchdrücken.

von
jag

Bei «Resident Evil: The Darkside Chronicles» für die Wii handelt es sich um einen Horror-Shooter dieses Genres: In Ego-Perspektive bewegt sich die Kamera durch das Geschehen, die Zombies rücken in rauen Mengen ins Bild, der Spieler zielt auf die Köpfe der Untoten und bläst sie ins Pixel-Nirvana. Dazwischen wird die Wiimote geschüttelt, um nachzuladen. Das macht den Spielfluss zwar geradlinig, die minimalistische Action verleidet aber auch schnell. Im Multiplayer-Mode dürfen die Untoten zudem zu zweit atomisiert werden.

«Resident Evil: The Darkside Chronicles» für Wii; Capcom.

Deine Meinung