Paid Post: Wie aus einem gleich fünf Roadtrip-Gewinner wurden
Aktualisiert

Paid PostWie aus einem gleich fünf Roadtrip-Gewinner wurden

Die Entscheidung in der BMW X2 Challenge fällt auf Ibiza. Dort knipsen die Kandidaten um die Wette, bevor sie im VIP-Bereich des Hotels Ushuaia wie die Stars feiern.

Paid Post

Print

Paid Post

Fünf auf grosser Fahrt: Wer gewinnt die «BMW X2 Challenge»? Auf Ibiza warten eine mega Party und ein fetter Preis auf die Teilnehmer.

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Party mit Andrea Oliva – der Superstar aus Möhlin

Im Kinderzimmer in Möhlin AG fing die Weltkarriere von Andrea Oliva, 37, an. Mit 12 entdeckte er die Musik für sich, mit 16 fing er an, aufzulegen. Heute ist Oliva einer der international erfolgreichsten DJs aus der Schweiz. Er spielte am Coachella-Festival in Kalifornien, ist Resident der legendären Ants-Party im Ushuaia auf Ibiza und einer der Lieblinge des Clubvolks auf der Balearen-Insel. Seinen Aufstieg kommentierte er auf SRF Virus so: «Jetzt habe ich meine Party in Ibiza – und die hat halt einfach 8000 Leute.» Zu seinem Starstatus meinte er gegenüber Tilllate: «Allgemein ist es crazy, wie man auf der Insel als DJ gefeiert wird. Das ist fast ein bisschen beängstigend.» Den Aargauer Wurzeln zollte Oliva mit seinem ersten Album Respekt: «4313» heisst es – wie die Postleitzahl von Möhlin.

Fakten zu BMW

BMW X2 xDrive 20d

Preis: ab 49'800 Franken

Infos auf: bmw.ch/x2

Fünf Kandidaten sind von Le Castellet nach Barcelona gefahren, um von dort nach Ibiza zu fliegen: Der neue BMW X2 hat bis hierhin viel Komfort geboten, aber schwimmen kann der bayerische Flitzer dann doch (noch) nicht. Weil die fünf Kandidaten also nicht gleich wieder fahren müssen, schnuppert der eine oder andere noch ins legendäre Nachtleben Barcelonas hinein.

Doch auf der Balearen-Insel hat Andrea Oliva wieder eine Überraschung auf Lager: Kaum hat das Quintett im Hotel eingecheckt und die Reisestrapazen bei einem ausgiebigen spanischen Mahl vergessen, schickt sie der DJ auf Fotosafari über die Insel: Das beste Bild entscheidet, wer die dritte Challenge holt. Nachdem die fünf die Aufgabe erfüllt haben, freuen sich alle auf das grosse Finale: die Saisoneröffnung der sagenumwobenen «Ants»-Partyreihe im Hotel Ushuaia.

14'000 Gäste bringen Oliva und Co hier jede Woche zum Tanzen: Im VIP-Bereich ersparen sich die Roadtrip-Teilnehmer nicht nur das Gedränge, sondern sichten sogar noch berühmte Landsleute. «Andrea kam zu mir und sagte, ausser uns beiden sei noch ein dritter Basler da», berichtet Speditionskaufmann Karim. «Ich fragte: ‹Wer denn?› Er sagte grinsend: ‹Roger Federer!›» Es wird eine lange Nacht, in der viel gefeiert und getanzt wird.

Als es am folgenden Tag per Flugzeug wieder zurück Richtung Zürich geht, sind alle erschöpft, aber happy. Vor allem Jessie, die das Siegerfoto des Trips gemacht und damit den Gesamtsieg geholt hat. Was bleibt ihr von der Reise in Erinnerung? «Das Gokart-Rennen und die Ushuaia-Party. Aber das wahre Highlight waren die Leute. Durch sie wurde dieser Trip so unglaublich.»

«Wir sind als Gruppe zusammengewachsen», schwärmt Studentin Aline. «Jessie hat absolut verdient gewonnen», bestätigt der Zürcher Michael. Und auch Andrea Oliva hat überzeugt. «Sehr freundlich», beschreibt ihn Jung-DJ Karim. «Er ist immer noch er selbst, überhaupt nicht abgehoben. Man kann völlig entspannt mit ihm reden.» So denkt auch Valery: «Er ist wirklich auf dem Boden geblieben – und damit auch so ein typischer Schweizer, obwohl er so international ist.»

Gut möglich, dass sich die einen oder anderen Teilnehmer wiedersehen werden – vielleicht ja auf einer #roadtoibiza2k19?

Fortsetzung folgt…

Hier gehts zu Teil 2!

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Party mit Andrea Oliva – der Superstar aus Möhlin

Im Kinderzimmer in Möhlin AG fing die Weltkarriere von Andrea Oliva, 37, an. Mit 12 entdeckte er die Musik für sich, mit 16 fing er an, aufzulegen. Heute ist Oliva einer der international erfolgreichsten DJs aus der Schweiz. Er spielte am Coachella-Festival in Kalifornien, ist Resident der legendären Ants-Party im Ushuaia auf Ibiza und einer der Lieblinge des Clubvolks auf der Balearen-Insel. Seinen Aufstieg kommentierte er auf SRF Virus so: «Jetzt habe ich meine Party in Ibiza – und die hat halt einfach 8000 Leute.» Zu seinem Starstatus meinte er gegenüber Tilllate: «Allgemein ist es crazy, wie man auf der Insel als DJ gefeiert wird. Das ist fast ein bisschen beängstigend.» Den Aargauer Wurzeln zollte Oliva mit seinem ersten Album Respekt: «4313» heisst es – wie die Postleitzahl von Möhlin.

Fakten zu BMW

BMW X2 xDrive 20d

Preis: ab 49'800 Franken

Infos auf: bmw.ch/x2

Deine Meinung