Anna Maiers Outfits: «Wie Grace Kelly für Arme»
Aktualisiert

Anna Maiers Outfits«Wie Grace Kelly für Arme»

Wöchentlich präsentiert sich Anna Maier auf der «DGST»-Bühne in neuen Outfits. Dabei bewies sie offenbar nicht immer ein gutes Händchen.

von
Lorena Sauter
Farbig, märchenhaft und elegant – wie zeigt sich Maier wohl am Samstag?

Farbig, märchenhaft und elegant – wie zeigt sich Maier wohl am Samstag?

Seit drei Wochen führt Anna Maier an Sven Epineys Seite souverän durch die ­Finalshows von «Die grössten Schweizer Talente». Genauso lange dauert nun auch schon ihr Mode-Zirkus. Mal stand Maier in schlichter Garderobe auf der Kreuzlinger Show-Bühne, eine Woche später schmiss sie sich in ein violettes Kleid – und vergangenen Samstag erinnerte Maier ein wenig an Cinderella.

Zwar bewies sie Wandelbarkeit, das Händchen für Mode aber fehle ihr, findet Stylistin Alexandra Kruse. Diese kritisiert: «Das Konzept ‹je näher am Finale, desto dramatischer die Outfits› geht für mich nicht auf – Anna sieht leider verkleidet aus.» Die vernichtendste Kritik gibts fürs Prinzessinnen-Modell: «Grace Kelly für Arme wäre besser im Schrank geblieben.»

Was ist bloss mit Anna Maier los? Immerhin war sie drei Jahre lang Geschäftsführerin der Online-Boutique StyleMe.ch. Ein Trost bleibt: «Das Bluse-Hose-Outfit hat mir am besten gefallen. Es war schlicht und elegant», so Kruse. Was Maier am Samstag tragen wird, konnte 20 Minuten leider nicht in Erfahrung bringen, die 34-Jährige war nicht erreichbar. Expertin Kruse rät ihr zu einem bodenlangen, figurbetonten Kleid.

Mitarbeit: Marlies Seifert

«Die grössten Schweizer Talente» Samstag, 17. März, um 20.10 Uhr auf SF 1.

Deine Meinung