Aktualisiert 12.02.2020 10:28

Hitzewelle

Wie heiss ist es bei dir am Arbeitsplatz?

Auf der Baustelle, in der Küche oder im Maschinenraum: Wir suchen den heissesten Arbeitsplatz der Schweiz.

von
dk
1 / 46
Das Hoch Ulla bringt in Europa – von Spanien und Italien über die Schweiz und von Frankreich bis Deutschland  – immer mehr Menschen zum Schwitzen. (Bild Rom)

Das Hoch Ulla bringt in Europa – von Spanien und Italien über die Schweiz und von Frankreich bis Deutschland – immer mehr Menschen zum Schwitzen. (Bild Rom)

AFP/Alberto Pizzoli
Die Hitze dürfte am Mittwoch vielerorts ihren Höhepunkt erreichen. (Bild Rom)

Die Hitze dürfte am Mittwoch vielerorts ihren Höhepunkt erreichen. (Bild Rom)

AFP/Alberto Pizzoli
In Frankreich werden am Donnerstag und Freitag Spitzenwerte von mehr als 40 Grad erwartet.

In Frankreich werden am Donnerstag und Freitag Spitzenwerte von mehr als 40 Grad erwartet.

AFP/Kenzo Tribouillard

In klimatisierten Büros und mit Ventilatoren auf dem Pult lässt sich diese Hitzewelle für einige Angestellte gut überstehen. Doch viele andere haben keine Chance auf Abkühlung im Job. Seien es die Jobs bei der Feuerwehr, in der Küche, auf der Baustelle oder anderenorts: Für einige wird die Hitze zur Herausforderung.

Und die Temperaturen steigen weiter: Für Basel und Sitten VS erwartet SRF Meteo heute Nachmittag Temperaturen von bis zu 38 Grad.

Wir sind auf der Suche nach dem heissesten Arbeitsplatz der Schweiz: Wie sehr leidest du unter der Gluthitze und was tust du, um dich trotzdem kühl zu halten? Schick uns ein Foto oder Video von dir am Arbeitsplatz mit Angabe der Temperatur per Whatsapp, 20 Minuten-App (iOS/Android) oder mittels untenstehendem Formular.

Fehler gefunden?Jetzt melden.