Experten fragen Teenager: «Wie ist euer Sexleben?»
Aktualisiert

Experten fragen Teenager«Wie ist euer Sexleben?»

Sexbesessen oder Unschuldsengel? In Biel wollen Jugendexperten das Liebesleben der Schweizer Teenager ergründen.

von
Nina Jecker

«Es gibt zwar zahlreiche Klischees wie etwa den frühreifen Teenager oder den jugendlichen Sexualtäter. Wie die tatsächliche Sexualität der Jungen aussieht und wie sie von ihnen erlebt wird, ist jedoch fast unerforscht», so Andrea Ledergerber, wissenschaftliche Sekretärin der Eidg. Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ).

Eine Umfrage unter rund 1200 Jugendlichen soll nun Klarheit darüber bringen, was und wie es die jungen Schweizer so treiben. Dafür haben die Initianten den Teenagern online Fragen gestellt wie «War dein erstes Mal geplant?» und «Wann hattest du deinen ersten Samenerguss?».

Die Antworten darauf präsentiert das EKKJ anlässlich der Bieler Tagung 2008 am 20. und 21. November im Kongresszentrum Biel. Aus­serdem gibt es eine Kunstausstellung und eine Videoproduktion von Kindern und Jugendlichen zum Thema Liebe und Sex zu sehen.

Die Teilnehmenden können während des Events auch verschiedene Workshops besuchen – auf dem Programm stehen etwa Kurse zu Jugend und Homosexualität oder Sexualität und Behinderung.

Interessierte können sich noch bis zum 31. Oktober anmelden.

Deine Meinung