E3 – «Fils Fram3 Rate»: «Wie machen die das bloss mit den Hologrammen?»

Aktualisiert

E3 – «Fils Fram3 Rate»«Wie machen die das bloss mit den Hologrammen?»

Die E3-Pressekonferenzen der grossen Entwickler sind vorbei. 20 Minuten hat sich bei den Besuchern nach den Highlights umgehört.

von
Ill-FiL
Los Angeles

20 Minuten ist an der Electronic Entertainment Expo (E3) dabei: Der erste Teil des täglichen Video-Updates von unserem Mann vor Ort, Ill-FiL. (Video: 20 Minuten)

Am Sonntagabend beziehungsweise in der Nacht auf Montag (MESZ) hat Bethesda den Reigen der Pressekonferenzen zur E3 eröffnet. Am Montag waren dann Microsoft, EA, Ubisoft und Sony mit der Präsentation ihrer Line-ups fürs kommende Game-Jahr an der Reihe.

Fazit aus Sicht unseres Vloggers Ill-Fil aus Los Angeles: Egal, auf welcher Peripherie man zockt, jede Konsole (und auch PC) bekommt ausreichend hochkarätiges Game-Futter spendiert.

Die Favoriten der PK-Besucher

Der Montag stand im Zeichen vom Hin- und Herwetzen von einer Konferenz zur nächsten. Vor der internationalen Presse gaben sich die grossen Brands aus dem Game-Zirkus so gut wie keine Blösse.

Klar, dass die grossen Labels die von ihnen mit grossem Pomp angekündigten Spiele alle supertoll finden. Welche Titel indes bei den E3-Besuchern Eindruck hinterliessen, hat Ill-FiL in der ersten Episode seines täglichen Video-Updates «Fils Fram3 Rate» versucht herauszufinden.

Deine Meinung