Youtube-Phänomen: «Wie macht eigentlich der Fuchs?»
Aktualisiert

Youtube-Phänomen«Wie macht eigentlich der Fuchs?»

Die Katze macht «miau», der Hund «wuff» und die Kuh «muh». Klar, oder? Aber welchen Laut gibt eigentlich der Fuchs von sich? Ein absurder Song liefert die Antwort.

von
nei

Das norwegische Comedy-Duo Ylvis hätte wohl kaum erwartet, mit ihrem Fun-Song «The Fox» einen wahren Hype auszulösen. Ursprünglich war das Video als Promo für ihre Talkshow «I kveld med Ylvis» gedacht – Nun wurde daraus ein virales Phänomen. Innert zweier Wochen erhielt das Video über 30 Millionen Views.

Die Lyrics beginnen mit einigen altbekannten Tierlauten: «Der Hund macht ‹wuff›, die Katze macht ‹miau›.» Man wähnt sich in einem Kinderlied, bis der Refrain einsetzt, wenn Ylvis die alles entscheidende Frage stellen: «Wie macht eigentlich der Fuchs?» Im Anschluss liefert das Comedy-Duo einige Vorschläge.

Zeitgemässer Pop mit Augenzwinkern

Auf den ersten Blick wirkt der Song wie ein seriöser Hit. Die Instrumentalisierung ist im zeitgemässen Dance-Pop gehalten – und nimmt diesen auch gekonnt auf die Schippe. Die beiden Spassvögel geben sich als valable Popsternchen inklusive schönen Frauen, Auto-Tune und einem Hundeblick, auf den sogar Justin Bieber neidisch wäre. So weit, so subtil. Im Refrain wird die Satire dann offensichtlich.

Zu viel wollen wir an dieser Stelle allerdings gar nicht verraten – Sie werden den Song noch oft genug hören. Was halten Sie von Ylvis' Youtube-Phänomen? Geben Sie Ihre Meinung im Talkback ab!

Oh, und um das Rätsel noch aufzulösen: Der Fuchs gibt eine Art krächzender Bell-Laut von sich.

Deine Meinung