Servette vor dem Aus - Dank Stocker und Cabral-Kunstwerk – Basel gewinnt gegen Tirana

Servette vor dem AusDank Captain Stocker und Cabral-Kunstwerk – Basel gewinnt gegen Tirana

Der FC Basel hat das Hinspiel in der Conference-League-Quali gegen Partizani Tirana deutlich gewonnen. Für Servette setzte es eine Auswärtspleite.

von
Sven Forster
Basel
3 : 0
FK Partizani Tirana
Cabral mit dem Traumtor

Mit einem Fallrückzieher schliesst Cabral ab.

Der FC Basel bekam es im Hinspiel der zweiten Quali-Runde zur Conference League mit Partizani Tirana zu tun. 6095 Zuschauer verfolgten das Spiel im St. Jakobpark gegen den albanischen Vertreter. Der erste Durchgang war wahrlich kein Leckerbissen. Das Team von Trainer Rahmen war deutlich überlegen, im Spiel nach vorne aber zu ungenau. In der 43. Spielminute konnte doch noch gejubelt werden. Captain Stocker köpfte den Ball ins Netz. Mit der knappen Führung ging es zum Pausentee.

In der 52. Spielminute wurden alle Zuschauer für die durchwachsene erste Halbzeit belohnt. Arthur Cabral erzielte mit einem Fallrückzieher den zweiten Treffer – ein Kunstwerk. Im Anschluss verpassten es die Basler, die Führung noch auszubauen. In der 80. Spielminute gab es trotzdem den dritten Treffer. Erneut war Stocker zu Stelle. Er beförderte eine abgefälschte Hereingabe von Rückkehrer Lang ins Netz. Beim Treffer verletzte sich der Captain aber und musste den Platz verlassen. Mit einem Drei-Tore-Vorsprung geht es für Basel also ins Rückspiel in Albanien.

Servette mit dem Rücken zur Wand

Für Servette lief die Conference-League-Premiere nicht wie gewünscht. Gegen Molde gab es auswärts eine 0:3-Pleite. Die Westschweizer spielten gegen den Europa-League-Achtelfinalisten der vergangenen Saison aber deutlich besser, als es das Ergebnis zeigte. Die Norweger waren abgebrühter und nutzten die Unsicherheiten in der Genfer Hintermannschaft eiskalt aus. Das Rückspiel findet in einer Woche in Genf statt.

Deine Meinung

Schluss Aus! Der FCB gewinnt gegen FK Partizani Tirana verdient mit 3:0. Die Fans zünden am Ende gar ein Feuerwerk.

90'

Vier Minuten Nachspielzeit

Der Schiedsrichter hat noch nicht genug. Vier Minuten gibt es obendrauf.

89'

Die letzten Minuten laufen!

Nicht mehr lange zu spielen im St. Jakobpark.

82'

Stocker muss angeschlagen raus! Pululu ist neu auf dem Platz.

80'

3 : 0

Valentin Stocker erzielt den dritten Treffer der Basler! Michael Lang mit einer starken Hereingabe. Cabral versucht es mit der Hacke, scheitert aber, doch hinten kommt Stocker angerauscht, der das Runde ins Eckige schiebt.

74'

Doppelchance für Basel

Das hätte der dritte Basel-Treffer sein müssen! Esposito und Zhegrova vergeben aber kläglich.

72'

Drei Debüts

Michael Lang, Jordi Quintilla und Sebastian Esposito sind nun auf dem Platz.

65'

Cardoso vergibt

Beinahe der Anschlusstreffer für Partizani. Der 27-jährige Cardoso setzt sich gegen die Basler Hintermannschaft stark durch, sein Abschluss fliegt aber weit über den Kasten.

64'

Basel überlegen

Partizani Tirana verbarrikadiert den eigenen Strafraum. Basel findet derzeit keine Lücke im Bollwerk der Albaner.

Hier das Tor

Cabral mit dem Traumtor

Mit einem Fallrückzieher schliesst Cabral ab.

52'

2 : 0

WOW! Was für ein Treffer von Cabral! Alleine dieses Tor war sein Eintrittsgeld wert! Der Basler wird mit einem langen Ball perfekt in Szene gesetzt. Mit dem Knie lupft er den Ball hoch und haut die Kugel mittels Fallrückzieher ins Tor!

48'

Stocker bleibt Penalty verwehrt

Stocker wird im Strafraum klar gehalten. Er bleibt aber stehen und fällt nicht – zu seinem Nachteil. Es gibt keinen Penalty.

47'

Gästechance

Ui! Da hat der FCB viel Glück! Cara hat eigentlich eine freie Schussbahn, trifft den Ball aber nicht richtig. Im Gegenzug versucht es Kasami mit einem Schlenzer.

Die zweiten 45 Minuten laufen!

Die Führung des FCB

Stocker trifft

Der FC Basel geht durch Stocker in Führung.

Halbzeitfazit

43 Minuten mussten die Basler Fans auf den ersten Treffer der Saison 2021/22 warten. Valentin Stocker schoss dann mit dem Kopf den Ball ins Tor. Zuvor gab es nicht viele Höhepunkte im Spiel gegen Partizani Tirana. Die Führung ist aber aufgrund der Dominanz im Spiel sehr verdient.

Es ist Pause im St. Jakobpark.

43'

1 : 0

Da ist die Führung für den FCB! Valentin Stocker machts! Cabral scheitert noch am albanischen Goalie, bringt den Ball aber wieder in die Mitte. Males legt mit dem Kopf ab und Stocker köpft den Ball ins Netz!

40'

Lindner muss eingreifen

Die Gäste kombinieren sich durch die Basler Hintermannschaft. Eine Hereingabe wird abgefälscht, sodass Lindner eingreifen kann.

2 Kommentare