Aktualisiert

Sie sind nicht alleinWie sieht es in Ihrer Grippe-Höhle aus?

Tausende Schweizer liegen derzeit mit Grippe im Bett. Hat es Sie auch erwischt? Schicken Sie ein Foto aus Ihrem Privat-Lazarett, damit andere Leser Sie bemitleiden können.

von
hüt
1 / 3
«Einen massiven Anstieg an Patienten», vermeldet das Hirslanden-Gesundheitszentrum in Bern. Die Leute kämen ins Praxiszentrum wegen grippaler Infekte, Grippe oder sogar wegen Lungenentzündungen.

«Einen massiven Anstieg an Patienten», vermeldet das Hirslanden-Gesundheitszentrum in Bern. Die Leute kämen ins Praxiszentrum wegen grippaler Infekte, Grippe oder sogar wegen Lungenentzündungen.

colourbox
Das deckt sich mit der Nachfrage nach Grippe- und Erkältungsmitteln in den Apotheken der Dr. Bähler Dropa AG: «Mittel gegen Halsweh, Husten, Schnupfen und Fieber waren in der vergangenen Woche deutlich stärker nachgefragt.»

Das deckt sich mit der Nachfrage nach Grippe- und Erkältungsmitteln in den Apotheken der Dr. Bähler Dropa AG: «Mittel gegen Halsweh, Husten, Schnupfen und Fieber waren in der vergangenen Woche deutlich stärker nachgefragt.»

colourbox
Ein Blick auf die Datenauswertung von Google-Grippetrend zeigt: Die Suchanfragen in der Schweiz sind in den vergangenen Tagen deutlich angestiegen und haben fast die Spitzenwerte des Vorjahres erreicht. (Stand 13.1.2014)

Ein Blick auf die Datenauswertung von Google-Grippetrend zeigt: Die Suchanfragen in der Schweiz sind in den vergangenen Tagen deutlich angestiegen und haben fast die Spitzenwerte des Vorjahres erreicht. (Stand 13.1.2014)

Sie tragen gerade Trainerhose, flauschige Socken und liegen auf dem Sofa oder im Bett? Befinden sich in Ihrem Blickfeld eine Tasse, vollgerotzte Taschentücher und die Fernbedienung? Dann geht es Ihnen vermutlich wie tausend anderen Schweizern im Moment: Sie haben die Grippe und liegen flach. Lindern Sie Ihr Leid ein wenig, indem Sie es teilen!

Schicken Sie uns ein Bild von Ihrem Krankenlager. Ob Ingwertee oder Medikamente: Zeigen Sie uns entweder, womit Sie sich kurieren, oder machen Sie ein mitleiderregendes Selfie. Die anderen sollen sehen, wie sehr Sie leiden. Und Sie werden merken, dass Sie mit Ihrem Viren-Tempel nicht allein sind.

Laden Sie Ihr Bild mit dem Formular hoch (seien wir ehrlich, Sie haben eh nicht viel Besseres zu tun). Wir wünschen schon mal gute Besserung!

Deine Meinung