Click it your way!: Wie soll Elsie die Sex-Pest loswerden?
Aktualisiert

Click it your way!Wie soll Elsie die Sex-Pest loswerden?

Ist das die Zukunft des Musikvideos? Die heisse britische Newcomerin Elsie bringt in ihrem Video zu «Time To Go» Interaktivität auf eine neue Stufe: Der User steuert die Geschichte.

von
cem

Die Pop-Sängerin Elsie wird derzeit in England als heisse Newcomerin gehandelt. Zurecht: In dem jetzt erschienenen Musikvideo zu «Time To Go» beschreitet die Blondine neue Wege. Das Video mit der Überschrift «Wie man mit einer Sex-Plage umgeht» ist in einzelne Teile gegliedert. Die Musikerin wird dabei stets von einem nervigen Bagger-Typen belästigt, bei dem Hopfen und Malz verloren scheint. Der wilde Tänzer will um jeden Preis bei der Blondine landen - und genau da kommen Sie ins Spiel. Wie soll sich die Britin gegen die Sex-Pest wehren? Mit Pfefferspray, mit einer Ladung Bier oder dem Macho doch lieber mit einen Stuhl eins überbraten? Nach jedem Ausschnitt erhalten Sie zwei Wahlmöglichkeiten, wie es weiter gehen soll.

Elsie will damit zeigen, wie sehr Social Media und Pop ineinandergreifen und die daraus resultierenden Möglichkeiten weiterentwickeln. Das Video ist zudem ein Promo-Gag für die Single «Time To Go», die im Mai erscheinen wird. Ob ihre Strategie aufgeht, wird sich zeigen. Aufmerksamkeit ist ihr damit aber schon mal garantiert, und auch an Selbstbewusstsein fehlt es der Blondine nicht: «Elsie repräsentiert die Armee der Alpha-Frauen, die heutzutage unsere Welt besiedeln.», lässt sich auf Facebook in ihrer Biografie nachlesen.

Spielen Sie das Abenteuer selbst durch und entscheiden Sie, was mit dem nervigen Bagger-Typen geschehen soll.

Am 12. Februar 2012 erschien die Debüt-Single der Britin, «The Assassin (Bang Bang)». (Quelle: YouTube)

Deine Meinung