Food-Entdeckungen: Wie viel riskieren Sie bei Ihrem Sommer-Food?
Aktualisiert

Food-EntdeckungenWie viel riskieren Sie bei Ihrem Sommer-Food?

Exotische Speisen gehören zu den Sommerferien wie der Sand zwischen den Zehen. 20 Minuten präsentiert fünf Sommerspeisen.

von
lme
1 / 7
Unbedingt? Eher nein? Auf keinen Fall? Manchmal sind exotische Leckereien ziemliche Herausforderungen. Wir haben fünf internationale Beispiele für Sie zusammengesucht.

Unbedingt? Eher nein? Auf keinen Fall? Manchmal sind exotische Leckereien ziemliche Herausforderungen. Wir haben fünf internationale Beispiele für Sie zusammengesucht.

Unsplash
Ein Atemzug eines Drachen in TaiwanDie Nachtmärkte von Taipeh sind wegen Speisen wie etwa dem ­frittierten Hühnerdarm gefürchtet. Vorsicht sollte man auch bei Dragons ­Breath walten lassen. Die Fruchtkugeln werden mit flüssigem Stickstoff auf ­minus 196 Grad gekühlt. Effekt: Rauch strömt drachenmässig aus Mund und Nase. Die brutale Kälte kann zu Verbrennungen führen.

Ein Atemzug eines Drachen in TaiwanDie Nachtmärkte von Taipeh sind wegen Speisen wie etwa dem ­frittierten Hühnerdarm gefürchtet. Vorsicht sollte man auch bei Dragons ­Breath walten lassen. Die Fruchtkugeln werden mit flüssigem Stickstoff auf ­minus 196 Grad gekühlt. Effekt: Rauch strömt drachenmässig aus Mund und Nase. Die brutale Kälte kann zu Verbrennungen führen.

Instagram
Mexiko: Käsige Nutella-CrêpesMexiko überrascht mit einem wilden Streetfood-Gericht. Marquesitas wurden in den 40er-Jahren auf der Halbinsel Yucatán von einem Glaceverkäufer kreiert, um die schlechten Winterumsätze zu kompensieren. Die Rolle besteht aus einem Crêpeteig und wird mit Nutella oder Karamellsauce, Kondensmilch und Edamer-Käse gefüllt.

Mexiko: Käsige Nutella-CrêpesMexiko überrascht mit einem wilden Streetfood-Gericht. Marquesitas wurden in den 40er-Jahren auf der Halbinsel Yucatán von einem Glaceverkäufer kreiert, um die schlechten Winterumsätze zu kompensieren. Die Rolle besteht aus einem Crêpeteig und wird mit Nutella oder Karamellsauce, Kondensmilch und Edamer-Käse gefüllt.

Instagram

Egal wohin es dieses Jahr in die Sommerferien geht, überall warten kulinarische Genüsse, so fremd und aufregend, dass sie sich (hoffentlich) tief ins Gedächtnis einbrennen. Solche Erinnerungen halten meist länger als der schlimmste Sonnenbrand.

Was ist Ihre Food-Entdeckung aus ­diesen Sommerferien? Verraten Sie es uns in der Kommentarspalte.

Deine Meinung