Community-Aufruf – Wie voll sind die Skigebiete? Schicke uns deine Bilder!
Aktualisiert

Community-AufrufWie voll sind die Skigebiete? Schicke uns deine Bilder!

Weitsicht, Sonnenschein, Pulverschnee – die Schweizerinnen und Schweizer stürmen trotz Pandemie die Skigebiete. Wie ist die Situation in den Bergen? Wir freuen uns auf deine Fotos!

von
Marcel Urech
1 / 4
Sonne und blauer Himmel – so präsentiert sich Zermatt am heutigen Samstagmorgen.

Sonne und blauer Himmel – so präsentiert sich Zermatt am heutigen Samstagmorgen.

Screenshot von zermatt.roundshot.com
Tausende Schweizerinnen und Schweizer reisen dieses Wochenende mit dem Zug in die Schweizer Skigebiete.

Tausende Schweizerinnen und Schweizer reisen dieses Wochenende mit dem Zug in die Schweizer Skigebiete.

20min/Michael Scherrer
Sonnenschein und blauer Himmel in Adelboden-Lenk.

Sonnenschein und blauer Himmel in Adelboden-Lenk.

20min/News-Scout

Darum gehts

  • In den Bergen herrscht Traumwetter und viele Schweizerinnen und Schweizer frönen dem Skivergnügen.

  • Doch wie sieht die Situation vor Ort aus? Wie lange muss man anstehen? Und wie mühsam sind die Kapazitätsbeschränkungen in grossen Gondeln?

  • Schicke uns deine Bilder und Erfahrungsberichte! Die Redaktion freut sich auf deinen Beitrag.

Die Schweiz hat sich für einen liberalen Weg entschieden und die Skigebiete trotz Pandemie offengelassen. Die Schweizerinnen und Schweizer nutzen das aus und strömen zu Tausenden in die Berge. Doch wie sieht die Situation vor Ort aus? Halten sich die Skibegeisterten an die Corona-Massnahmen? Wir freuen uns auf deine Erfahrungsberichte und Fotos – hier kannst du dich melden:

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Kaum Einschränkungen in den Skigebieten

Wer in der Schweiz skifahren oder snowboarden gehen will, muss in der Regel weder geimpft, genesen noch getestet sein. Einen 3G-Nachweis muss bloss vorweisen, wer über 16 Jahre alt ist und die Innenbereiche der Gastronomie nutzen möchte. Eine Maskenpflicht gilt in Bergbahnen, auf Skiliften und an den Verkaufsstellen.

In Samnaun gibt es eine Ausnahme. Grund dafür ist, dass der angrenzende österreichische Skiort Ischgl in diesem Winter auf die 2G-Regel (geimpft, genesen) setzt. Weil Samnaun im Verbund mit dem Nachbarn das Skigebiet Silvretta führt, muss man diesen Winter auch dort genesen oder geimpft sein.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

7 Kommentare