Aktualisiert 30.05.2006 19:25

Wieder ein Rentner beraubt

Erneut ist gestern ein Rentner Opfer eines Trickdiebes geworden.

Der 80-Jährige hatte gegen Mittag bei seiner Bank einen grösseren Geldbetrag abgehoben und wollte damit auf der Hauptpost in St. Gallen mehrere Einzahlungen erledigen. Beim Eingang rempelte ihn ein Unbekannter an. Danach stellte der Pensionär fest, dass er das Geldcouvert nicht mehr bei sich hatte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.