Aktualisiert

Wieder Überfall auf Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend in Dübendorf einen Shell-Tankstellenshop überfallen.

Der Täter bedrohte zwei Kassiererinnen mit einer Pistole und forderte sie auf, ihm das Geld auszuhändigen, indem er mit dem Lauf auf die Kassenschublade deutete. Dann flüchtete er mit einer Beute von 3500 Franken. Wie bei früheren Überfällen wird der Täter als Schwarzafrikaner beschrieben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.