Leser helfen Lesern : «Wieso komme ich nicht von meinem Ex los?»
Aktualisiert

Leser helfen Lesern «Wieso komme ich nicht von meinem Ex los?»

Diese und vier weitere Fragen zum Thema Ex-Partner richten die Leser an Sie! Können Sie Rat geben?

von
hum
1 / 4
«Warum zum Teufel warst du nicht so nett während unserer Beziehung?»
«Warum zum Teufel warst du nicht so nett während unserer Beziehung?»

Viele Verlassene und Menschen mit gebrochenem Herzen machen sich im Internet Luft, beispielsweise in Form von Memes. Und dabei kommen Sprüche heraus, die die meisten nur allzu gut kennen.

«Ich rede nicht oft mit meinem/r Ex, ...
«Ich rede nicht oft mit meinem/r Ex, ...

... aber wenn ich es tue, sage ich ihr/ihm, dass er/sie verdammt nochmal verschwinden soll!»

«Meine Ex und ich werden nur Freunde sein ...
«Meine Ex und ich werden nur Freunde sein ...

... uuuuund schon haben wir Sex.»

So ziemlich jeder kennt das: Eine Beziehung ist zu Ende und man weiss einfach nicht, wie man weiter miteinander umgehen soll. Die einen stellen auf komplette Ignoranz, wieder andere haben trotzdem ständig Sex miteinander. Die alte Beziehung kann deshalb trotz Trennung Schwierigkeiten verursachen. Im Folgenden lesen Sie von den Problemen der Leser. Und Sie können Ihnen helfen! Ihnen kommt eine Situation bekannt vor und Sie können guten Rat geben? Dann tun Sie es im unten stehenden Formular. Wir werden die Antworten der Leser in den nächsten Wochen veröffentlichen, damit alle daraus Nutzen ziehen können.

1. Frage

Alice, 25: «Ich bin seit drei Jahren mit meinem Verlobten zusammen. Er hat eine Tochter aus einer früheren Beziehung. Wir verstehen uns super, aber die Mutter hasst mich abgrundtief. Ich würde dies sehr gerne ändern. Aber wie, wenn sie Lügen über mich verbreitet und mit meinem Verlobten auch nur streitet?»

2. Frage

Lola, 25: «Wir kommen einfach nicht voneinander los. Obwohl er mich oft schlecht behandelt und schlägt. Was soll ich tun? Ihn verlassen, ist schwierig, denn sobald ich ihn sehe, habe ich wieder Schmetterlinge im Bauch, und wenn ich ihn nicht sehe, vermisse ich ihn unheimlich. Ich hab ihn auch schon darum gebeten, sich professionelle Hilfe zu suchen. Dies möchte er aber nicht.»

3. Frage

Laura, 25: «Ich war mit meinem Ex-Partner zwei Jahre zusammen. Am Jahrestag machte er Schluss, jetzt wünscht er sich eine Freundschaft. Trennungsgrund: Er muss sich selbst finden. Er wird einen Sprachaufenthalt machen 2015 und vier Monate weggehen. Will er sich nur ausleben und war zu feige, mir zu sagen, dass das Interesse weg war? Soll ich eine Freundschaft eingehen?»

4. Frage

Nina, 30: «Mein Ex und ich haben immer noch Kontakt. Wir sehen uns mindestens einmal die Woche und haben auch noch Sex. Meine Gefühle sind immer noch da. Wir sind seit etwa fünf Monaten getrennt. Ab welchem Zeitpunkt kann ich meinen Ex fragen, ob er sich mit mir wieder eine Beziehung vorstellen kann?»

5. Frage

Aurelie, 30: «Nach drei Jahren Beziehung hat mein Ex (33) mit mir Schluss gemacht; das ist nun fünf Monate her. Ich habe seither nichts mehr von ihm gehört und ich habe mich auch nicht gemeldet. Bald hat er Geburtstag (zwei Tage vor mir). Soll ich ihm (per SMS) gratulieren? Und allgemein: Erwartet er, dass ich mich bei ihm melde?»

Beantworten Sie jetzt eine der Leser-Fragen!

Leser helfen Lesern

...ist eine unregelmässige Rubrik im Community-Ressort von 20 Minuten. Leser können dabei ihre Fragen zu einem festgesetzten Thema stellen und die Community beantwortet diese. Sie haben Themenvorschläge? Schicken Sie sie an community@20minuten.ch.

Deine Meinung