Aktualisiert 06.02.2014 10:49

Rad

Wiggins' Kinder gemobbt

Die Kinder des früheren Tour-de-France-Siegers Bradley Wiggins sind im Zuge des Dopingskandals um Lance Armstrong offenbar in der Schule schikaniert worden.

«Ist dein Vater gedopt? Er hat auch die Tour gewonnen. Ist er wie Lance Armstrong?», hätten Mitschüler seinen Kindern zugerufen, berichtete Wiggins am Rande des Trainingslagers auf Mallorca. Er habe daraufhin seine Kinder an einer anderen Schule angemeldet. Wiggins gewann 2012 als erster Brite die Tour de France. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.