Aktualisiert

Wil-Fanbetreuer verprügelt

Beim Challenge-League-Spiel zwischen dem FC Vaduz und dem FC Wil am Sonntag wurde der Wiler Fanbetreuer von den eigenen Fans verprügelt.

Er griff ein, als die Wil-Fans nach dem Führungstor bengalische Fackeln anzündeten. Dabei deckte ihn ein Fan mit Tritten und Schlägen ein.

Anhand von Videobildern konnte der mutmassliche Täter identifiziert und verhaftet werden. Nach dem Spiel demolierten Fans zudem die Toiletten des Vaduzer Rheinpark-Stadions.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.