Wilde Schiesserei vor Zürcher Nachtklub
Aktualisiert

Wilde Schiesserei vor Zürcher Nachtklub

In Uster sind in der Nacht auf offener Strasse mehrere Schüsse abgefeuert worden. Ein Auto wurde beschossen und eine Schaufensterscheibe ging zu Bruch. Der Schütze konnte festgenommen werden.

Kurz vor 03.00 Uhr wurden vor einem Nachtklub an der Zürichstrasse mehrere Schüsse abgefeuert. Die Projektile trafen einen parkierten Personenwagen sowie eine Hausfassade und ein Schaufenster. Dem Schützen gelang vorerst die Flucht, wobei er mit seinem Personenwagen an der Zürichstrasse ein Verkehrssignal umfuhr.

Kantonspolizisten, die zuvor wegen einer anderen Angelegenheit in das Lokal ausrücken mussten, nahmen sofort gezielte Ermittlungen auf. Diese führten rund zweieinhalb Stunden später zur Festnahme des mutmasslichen Täters. Bei diesem handelt es sich um einen im Bezirk Uster wohnhaften 26-jährigen Schweizer.

Die Hintergründe der Tat sind noch nicht geklärt, entsprechende Ermittlungen durch die Kantonspolizei Zürich sind im Gang.

Deine Meinung