Wiler Frauen fordern Respekt
Aktualisiert

Wiler Frauen fordern Respekt

Sechs Wiler Mädchen und Frauen fordern schon bald auf Plakaten in ihrer Region: «Respekt ist Pflicht – für alle!» So lautet die Kampagne gegen sexuelle, körperliche und psychische Gewalt.

Sie ist bereits in Basel gelaufen und wird nach Wil in der ganzen Schweiz durchgeführt. Denise Grob (17) ist eine der Frauen, die auf einem Plakat zu sehen ist. Über ihrem Bild steht: «Sag ich nein, mein ich nein.» Ihr gehe es um das Problem, dass viele Männer ja meinen, auch wenn die Frauen nein sagen. Grob findet es wichtig, dass diese Probleme angesprochen werden und die Kampagne den Betroffenen Mut mache, sich zu wehren. «Ich bin richtig stolz auf mein Bild», sagt sie. Organisiert wurde das Fotoshooting von der Jugendarbeit Wil, die die Plakate am 26. April erstmals vorstellen wird.

sas

Deine Meinung