27.06.2020 15:21

Insta-Reels

Will Instagram Tiktok nachmachen?

Eine neue Funktion bei Instagram ähnelt den Videos der Plattform Tiktok sehr. Es ist nicht das erste Mal, dass Instagram versucht, die Konkurrenz zu imitieren.

von
Patrik Lütolf
1 / 8
Die neue Instagram-Funktion heisst Reels.

Die neue Instagram-Funktion heisst Reels.

Bisher war sie nur in Brasilien zu testen.

Bisher war sie nur in Brasilien zu testen.

Nun kommen die Reels jedoch auch nach Deutschland und Frankreich.

Nun kommen die Reels jedoch auch nach Deutschland und Frankreich.

Darum gehts

  • Instagram testet eine neue Funktion.
  • Die Funktion heisst Reels.
  • Darin können kurze Videos bearbeitet und gepostet werden.
  • Das neue Feature erinnert stark an die Konkurrenzplattform Tiktok.

Instagram testet momentan eine neue Funktion, die sehr an die Konkurrenzplattform Tiktok erinnert. Das neue Feature nennt sich Reels und erlaubt es Nutzern, bis zu 15 Sekunden lange Videos aufzunehmen, zu welchen Audio- oder Videodateien geladen werden können. Diese können ähnlich wie bei Tiktok direkt in der App bearbeitet werden, um das Filmen der Clips zu vereinfachen. So kann ein Video beispielsweise verlangsamt oder schneller abgespielt werden, es können Effekte darübergelegt werden, oder ein Countdown-Timer kann eingefügt werden.

Ganz neu sind die Reels aber nicht. Instagram testet sie bereits seit rund einem Jahr in Brasilien. Seit Anfang dieser Woche kann die Funktion neu jedoch auch in Deutschland und Frankreich ausprobiert werden.

Während die Reels in der Anfangsphase nur in die Storys geladen werden konnten, hat Instagram aufgrund des Feedbacks aus der Community das Angebot ausgeweitet. Nun soll es auch möglich sein, Reels permanent mit Freunden und Followern zu teilen. Dazu soll es auf der Account-Seite bei Instagram einen neuen Reiter geben, der ausschliesslich die Reels zeigt. Bisher gibt es dort nur drei Reiter: einen für Posts, einen für IGTV-Videos und einen für markierte Bilder.

Nicht der erste Versuch

Darüber hinaus hat Instagram angekündigt, dass ein Ort geschaffen werden soll, an welchem die Reels anderer User ganz einfach angesehen werden können. Dies kann man sich wohl ähnlich wie die IGTV-Seite der Plattform vorstellen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook, zu dem Instagram gehört, versucht, Tiktok Konkurrenz zu machen. Schon früher einmal wurde mit der Plattform «Lasso» ein Versuch gestartet, das Kurz-Video-Format bei Facebook-Nutzern beliebt zu machen. Bisher blieb der erwartete Erfolg allerdings aus. Erfolgreicher war hingegen die Einführung der Instagram-Storys, die ein sehr ähnliches Format aufweisen, wie es Snapchat mit seinen kurzen und wieder verschwindenden Clips beliebt gemacht hat.

Digital-Push

Wenn du den Digital-Push abonnierst, bist du über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhältst du Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishingattacken und Ransomware als Erster. Weiter gibt es Tricks, um mehr aus deinen digitalen Geräten herauszuholen.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Digital» an – et voilà!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.