British Airways: Willie will keinen Bonus

Aktualisiert

British AirwaysWillie will keinen Bonus

Der Chef der Fluggesellschaft British Airways hat das zweite Jahr in Folge einen sechsstelligen Bonus abgelehnt.

Mit gutem Beispiel voran: Willie Walsh.

Mit gutem Beispiel voran: Willie Walsh.

Willie Walsh habe als Führungsspitze eine Zuzahlung von 334 000 Pfund (knapp 400 000 Euro) erhalten sollen, hiess es im am Donnerstag veröffentlichten Jahresbericht der Fluggesellschaft. Er habe es jedoch für angemessen gehalten, den Bonus abzulehnen. Demnach verzichtete der British-Airways-Chef im vergangen Jahr auch auf ein Monatsgehalt. Sein verbleibendes Jahresgehalt betrug 674 000 Pfund (knapp 814 000 Euro).

British Airways hat mit Verlusten und einer Serie von Streiks zu kämpfen. Seit März wurden 22 Tage gestreikt, wodurch die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben 150 Millionen Pfund (181 Millionen Euro) einbüsste. Im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März zu Ende ging, erlitt das Unternehmen einen Nettoverlust von 425 Millionen Pfund (513 Millionen Euro). (dapd)

Tumulte bei Streikverhandlungen von BA

Deine Meinung