Aufruf - Willst Du als Ungeimpfter noch geschützt werden?
Publiziert

AufrufWillst Du als Ungeimpfter noch geschützt werden?

Die Nachfrage nach Impfterminen nimmt ab. Dies befeuert die Debatte nach neuen Massnahmen. Was hältst Du als ungeimpfte Person davon?

Kunden des Shoppi Tivoli in Spreitenbach können sich spontan impfen lassen. 16.07.2021

Kunden des Shoppi Tivoli in Spreitenbach können sich spontan impfen lassen. 16.07.2021

20min/Celia Nogler

53,4 Prozent der Schweizer Bevölkerung sind durch die Impfung immunisiert. Hinzu kommen die rund 115’000 Personen, die die Krankheit durchgemacht haben. Für die Herdenimmunität von 85 Prozent, die es laut Expertinnen und Experten braucht, ist die Schweiz damit noch weit entfernt. Zwar sieht der Bundesrat auch bei tiefer Impfquote die «Normalisierungsphase» und die Aufhebung der Massnahmen vor. Epidemiologen raten aber zur Vorsicht und halten weitergehende Massnahmen wohl für unausweichlich.

Gemäss der Taskforce des Bundesrats besteht die Gefahr, dass gerade unter der ungeimpften Bevölkerung noch einmal eine heftige Welle ausbrechen könnte. Für Ungeimpfte stellt sich also die Frage: Wollen sie überhaupt weiterhin durch Massnahmen geschützt werden – oder nehmen sie ein Risiko für sich und die Restbevölkerung in Kauf für eine Rückkehr zur Normalität? Schreiben Sie uns.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(pam)

Deine Meinung

32 Kommentare