Winehouse verpeilt Gefängnis-Besuche
Aktualisiert

Winehouse verpeilt Gefängnis-Besuche

Amy Winehouse verpasst offenbar immer wieder, ihren Ehemann Blake Fielder-Civil im Gefängnis zu besuchen - weil sie so viel feiert.

von
wenn

Winehouses Schwiegermutter Georgette ist wütend, dass die «Rehab»-Sängerin Besuchstermine im Londoner Pentonville Gefängnis versäumt hat, weil sie zu lange unterwegs war. Georgette: «Wenn Amy die ganze Nacht ausgeht, kann sie nicht am nächsten Tag aufstehen und verpasst Besuche. Blake kann Amy keine Vorschriften machen, aber er ist sauer, wenn sie Besuche vergisst oder zu spät kommt und abgewiesen wird. Manchmal muss ich sie sechs Mal am Tag anrufen, um sie daran zu erinnern, aufzustehen, sich zu waschen und da hin zu gehen.»

Deine Meinung