Jeder Rappen zählt: Winter-Barbecue für den guten Zweck
Aktualisiert

Jeder Rappen zähltWinter-Barbecue für den guten Zweck

Wer dachte, Grillsaison sei nur im Sommer, wurde heute eines Besseren belehrt. In Oensingen schwangen nicht nur Grillmeister, sondern auch Schwinger Matthias Glarner die Grillgabel.

von
mub
1 / 2
Spitzenschwinger Matthias Glarner und Grillmeister Stefan Hubacher grillieren für den guten Zweck.

Spitzenschwinger Matthias Glarner und Grillmeister Stefan Hubacher grillieren für den guten Zweck.

ZVG
Kinder durften die Lebkuchen vom Grill dekorieren.

Kinder durften die Lebkuchen vom Grill dekorieren.

ZVG

Laue Temperaturen um die 12 Grad zogen heute nicht nur Wintermuffel nach draussen – auch eingefleischte Grillfans durften sich freuen. Zumindest in Oensingen, denn dort riefen gestandene Grillmeister im Rahmen der Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» zum winterlichen Barbecue auf: «Bei der diesjährigen Spendenaktion stehen Familien auf der Flucht im Vordergrund», sagt Vitogaz-Eventleiter Stefan Hubacher.

«Auch wir möchten Spenden sammeln, indem wir die Familie in den Mittelpunkt stellen. Da Wintergrillieren immer beliebter wird, haben wir ein Grillfest für Gross und Klein organisiert.»

Lebkuchen vom Grill

Grillieren im Winter – ein neuer Trend? Ja, meint Hubacher, denn eigentlich könne man das ganze Jahr über grillieren. «Mit einem Gas-Grill kann man zudem die Temperatur gut halten und muss nicht ständig Kohle nachlegen.»

Anders als beim sommerlichen Grillieren gehörten im Winter allerdings warme Beilagen dazu, und statt Bier würden die Grill-Fans lieber auf Tee oder Glühwein ausweichen. Am Event demonstrieren die Meister denn auch, dass sogar Lebkuchen gegrillt werden können.

Tipps vom Grillmeister

Auch Spitzenschwinger Matthias Glarner erschien zur Grillparty und schwang fröhlich die Grillgabel: «Es freut mich, dass ich einen guten Zweck unterstützen kann», sagte er, «und wenn ich mir dabei Tipps vom Grillmeister holen kann, dann ist das umso besser».

Wer sich auch Tipps vom Grillmeister holen will, hat am Samstag von 11 bis 16 Uhr beim Landi Belp die Gelegenheit dazu. Hinter dem Grill steht dann der Weltrekordhalter im Wingsuit-Fliegen Remo Läng.

Deine Meinung