Aktualisiert 04.02.2004 20:59

Winter-Gemüse-Curry

20 Minuten week präsentiert zusammen mit dem Internet-Portal www.wastun.ch alle 2 Wochen ein Rezept.

Zutaten für 4 Personen

1 kg Saisongemüse (z. B. Kohlrabi, Karotten, Wirz, Kürbis – möglich auch Suppengemüse und Kartoffeln)

2 Knoblauchzehen

20 Cashew-Nüsse

4 EL Currypulver (dosieren je nach gewünschter Schärfe)

1 MS Vanillesamen

1 EL Kurkuma

2 MS Kreuzkümmel

3 Kardamomkapseln

1 Zimtstange

2 Nelken

2 Lorbeerblätter

3 EL Öl

Salz

Zubereitung

1. Gemüse in Stäbe oder Würfel schneiden.

2. Currypulver mit 1 MS Vanillesamen, 1 EL Kardamom und 2 MS Kreuzkümmel vermischen.

3. 3 Kardamom, 1 Zimtstange und 2 Nelken in eine Gaze einpacken, mit Faden verschliessen – das Gewürz-Paket kann man dann vor dem Servieren ganz einfach rausfischen.

4. Knoblauchzehen längs aufschneiden und den Keimling entfernen, klein schneiden und in 3 EL Öl kurz dünsten. Curry-Mischung kurz mitdünsten.

5. Mit 2 Tassen Wasser ablöschen. Das Gaze-Paket mit den ganzen Gewürzen, 2 Lorbeerblätter, Gemüse und Nüsse dazugeben. Kurz aufkochen, danach 40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.

6. Zum Schluss mit 0,5 bis 1 TL Salz würzen. Servieren.

Dazu passt Reis

Tipp

Je nach Vorrat können einzelne Gewürze auch weggelassen oder durch andere ersetzt werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.